OPC Traubenkernextrakt für glatte Haut und schönes Haar

OPC - Traubenkernextrakt kann ein Anti-Aging Produkt sein

OPC kann Ihnen zu einer glatteren Haut und schönen Haaren verhelfen. Lesen Sie hier, worauf dieser Effekt beruht und wie sie mir OPC Kapseln ihren Tagesbedarf an OPC erreichen können.

Wichtig sind natürlich auch die Bezugquellen für hochwertige OPC Kapseln. Auf der verlinkten Seite finde Sie dazu eine Übersicht.

Was ist OPC?

OPC Traubenkernextrakt

Dem pflanzlichen Wirkstoff OPC kommt eine ebenso hohe Bedeutung wie dem Vitamin C zu - beide fungieren als eine Art Partner. Dies ist auch der Grund dafür, dass OPC in Pflanzen stets nur zusammen mit Vitamin C vorzufinden ist. Das O steht für Oligomere, P für Proantho und C für Cyanidine - Oligomere Proantho Cyanidine.

Obwohl OPC im weitesten Sinne zur Gruppe der Bioflavonoide gehört, liegen keine vergleichbaren Eigenschaften vor. Durch die Verarbeitung und eine längere Lagerung unserer Speisen ist OPC aus unserer täglichen Nahrungnahezu vollständig verschwunden.

Eine hinreichende Versorgung ist heute nur noch über den täglichen, nicht zu empfehlendenKonsum von 2Litern Rotwein oder 1 Kilogramm Erdnüsse zu erreichen Die gute Wirkungsweise von Rotwein ist dem hohen OPC-Gehalt zuzuschreiben.

Wirkung - OPC und Anti-Aging

Bei enger Bindung mit und fester Haftung an Bindegewebe (Kollagen) erhält OPC die Elastizität der Gefäßwände und bietet Schutz vor Brüchigkeit. Genau diese Eigenschaft ist für die glatte Haut und den Anti-Aging Effekt von OPC verantwortlich. Eine große Anzahl von vorzeitigen Alterserscheinungen sind auf eine schlechte Durchblutung und damit auf eine verringerte Elastizität des Bindegewebes zurückzuführen. Und gerade ein erschlaffendes Bindegewebe ist auch für Cellulite verantwort.

Anti Aging - Traubenkernextrakt Gesicht

OPC Traubenkernextrakt kann Ihnen hier wird zu mehr Spannkraft in der Haut verhelfen und sie so jünger aussehen lassen. Weiter Effekte sind auch möglich. Hierzu zählen unter anderem: das vorzeitige Bilden von Falten, eine abnehmende Sehkraft, Gefäßwandschwächen insbesondere in den Beinen und eine verringerte Stresstoleranz.

Da OPC gerade im Bindegewebe verstärkt vorkommt, können die Gefäßwände geschützt sowie die Gefäßwandfunktionen verbessert werden. Da OPC einen stärkeren Rückfluss des Blutes durch die Venen bewirkt, werden die Gefäße der Beine bei der OPC-Aufnahme entlastet. Zudem wird das Gehirn besser mit Blut versorgt.

Anti Aging Figur

So wird OPC im Körper aufgenommen

OPC ist ein überaus gut wasserlöslicher Stoff. Zur Herstellung erfolgt das Zerkleinern der Traubenkerne sowie das anschließende Erhitzen in Wasser. Mittlerweile ist es möglich, einen OPC-Gehalt von etwa 60 Prozent zu erzielen, obwohl die Gewinnung nicht sehr einfach ist, da nicht nur OPC ein wasserlöslicher Wirkstoff ist. Dies war nur durch die Entwicklung und ständige Verbesserung eines besonderen Extraktionsverfahrens umsetzbar.

Wo kommt hochwertiger Traubenkernextrakt hier

Wie das OPC wirkt, steht in Abhängigkeit von der Herkunft des Traubenkernextraktes (Quelle), von der antioxidativen Rohstoffwirkung und dem OPC-Gehalt im Rohstoff (enthaltende Gesamtmenge im Rohstoff).

Ob es sich um das wirkungsvolle Original handelt, lässt sich am Hersteller der Rohstoffware herausfinden. Der Hersteller mit der längsten Erfahrung und dem patentierten Verfahren ist „Berkem" aus Südfrankreich (nahe Bordeaux).

Weintrauben - Bordeaux - Frankreich

Die gewünschte Wirksamkeit weist lediglich dieses OPC auf. Hierfür wird dieses im Rahmen eines komplizierten sowie hochtechnoligischen Verfahrens extrahiert. Ebenso die Erzeugung des OPC für den bekannten OPC-Forscher Prof. Masquelier erfolgt hier.

Wie viel OPC sollte ich am Tag zu mir nehmen?

Jeden Tag sollte unser Organismus etwa 50 mg OPC aufnehmen (0,6 bis 1 mg pro Kilogramm Körpergewicht).

OPC besitzt eine starke Bindegewebsaffinität und schützt unseren Organismus vor umweltbedingten aggressiven Schadstoffen, den s. g. "freien Radikalen". Die Wirkkraft von OPC als s. g. Antioxidant zum Schutz gegen freie Radikale ist 20 mal höher als beim Vitamin C sowie 50 mal höher als beim Vitamin E.

weitere Anwendungsgebiete von OPC

OPC kann mannigfach genutzt werden. Sehr häufig weisen Wirkstoffe mit einem breiten Anwendungsspektrum eine schwache Wirksamkeit auf.

Beim OPC Traubenkernextrakt ist dies allerdings nicht so. Die Erklärung beim OPC Traubenkernextrakt ist recht simpel. Der Grund für die diversen Anwendungsgebiete ist jeweils die gleiche. Auslöser ist jeweils ein Angriff durch freie Radikale, welche OPC bekämpft.

Diese freien Radikale greifen nicht selektiv an. Sie greifen alle Körperzellen an. Hauptangriffsziel sind dabei die Fettanteile in den Zellmembranen.

Durch diese Angriffe wird unser Körper stets aufs neue geschwächt. Diese Angriffe können nicht anhaltend von unserem Immunsystem wirksam abgewehrt werden. Daraus folgt die Erkrankung des Organismus an ganz verschiedenen Stellen, auch die Erkrankung selbst kann unterschiedliche Formen annehmen.

Ebenso wie Vitamin C ist OPC winzig genug, um die Bluthirn- sowie Rückenmark-Schranke zu überwinden. So kommt es sowohl ins Gehirn als auch ins Rückenmark und kann hier unsere wertvollen Nervenzellen vor der Schädigung durch freie Radikale (Oxidation) bewahren.

Umweltmediziner sind sich sicher, dass innerhalb der nächsten 2 Jahrzehnten neurologische Gehirnerkrankungen wie Alzheimer, Parkinson, Multiple Sklerose sowie Senilität erheblich zunehmen werden und dass Antioxidantien einen erfolgreichen Schutz gegen Nervenschäden darstellen.

Wenn sie also ein natürliches Ant-Aging Mittel ausprobieren wollen, welches Ihnen zu reduzierten Falten und einer glatten Haut verhilft, dann sollten Sie OPC Traubenkernextrakt Kapseln probieren